Bereichsbild
 
 
Fb Findusonfacebook-114
 

​​Heidelberg Ethnology Logo
Heidelberg Ethnology is a peer-reviewed Occasional Paper Series devoted to the publication of new and innovative research in socio-cultural anthropology [more...].

 
 
 

Ethnologie in Heidelberg

Institut für Ethnologie - SAI - KJC


In Heidelberg gibt es vier Professuren für Ethnologie, zwei am Institut für Ethnologie, eine in der Abteilung Ethnologie des Südasien-Instituts und eine Professur für Visuelle- und Medienethnologie am Karl Jaspers Centre for Advanced Transcultural Studies (assoziiert mit dem Institut für Ethnologie), die den BA- und einen MA-Studiengang gemeinsam durchführen. Die regionalen Schwerpunkte am Institut für Ethnologie sind Südostasien, Südasien und Ozeanien. Über das Südasien-Institut  können Studierende ein umfangreiches Kursangebot auch zur Kultur, Geschichte, Literatur, Politik und Wirtschaft dieser Region wahrnehmen. Mit dem  Exzellenzcluster „Asia and Europe in a Global Context: Shifting Asymmetries in Cultural Flows“ eröffnet das Karl Jaspers Centre Studierenden Zugang zu interdisziplinärer, international vernetzter Forschung auch zu Südasien und auch zu Ostasien. Auch sprachlich bieten wir breite Möglichkeiten zur Spezialisierung, z.B. durch Kurse in Bahasa Indonesia, Thai, Tok Pisin, und verschiedenen Sprachen Südasiens. Lang etablierte Kontakte der Dozenten ermöglichen Studierenden die Teilnahme an betreuten Praktika und internationalen Austauschprogrammen.

Schwerpunkte


Regionale Schwerpunkte der Heidelberger Ethnologie liegen in Südostasien und Ozeanien, in Südasien und über die Exzellenz-Initiative auch in Ostasien.
Thematische Interessen der Mitarbeiter reichen von Ritual- und Performanzforschung bis zu Medizinethnologie, von Medienethnologie bis zu Politischer Ökologie (Environment), und von Kultureller Identität bis zu Interkultureller Ethik. Weitere Schwerpunkte sind: Sozialstruktur, Wirtschaft und Tausch, Migration und Urbanisierung, Transkulturalität sowie Ethnologie des Alters.

Studium


Folgende Studiengänge werden unter Beteiligung des Fachs Ethnologie angeboten:

Durch die enge Vernetzung der drei Einrichtungen bieten wir unseren Studierenden breite Möglichkeiten der individuellen Spezialisierung, regional sowie thematisch.
Ein integraler Teil des Studiums ist für unsere BA-Studierenden das Praktikum sowie die eigenständige Erarbeitung von Fragestellungen in AGs, z.B. der AG Interkulturelles Lernen, der AG Entwicklungsethnologie oder der AG Ozeanien. Unser Austauschprogramm mit Indonesien, das Erasmus und Praktikumsbüro sowie die Außenstellen des Südasien-Instituts in Delhi und Kathmandu helfen Ihnen, Studienaufenthalte und Forschungspraktika im Ausland durchzuführen. Für den regelmäßigen Austausch zwischen Lehrenden und Studierenden sorgt die Fachschaft.

 

Seitenbearbeiter: Webmaster
Letzte Änderung: 20.12.2016
zum Seitenanfang/up